Nachwuchs 29.09.2022 — 10:20 Uhr

Martinus-Schule Weisenau verteidigt Titel beim Grundschulturnier

Toller Fußball, strahlende Gesichter & Autogramme satt: Elfte Auflage der Traditionsveranstaltung am Bruchweg wieder ein voller Erfolg

Strahlende Gewinner aus Mainz-Weisenau: die Grundschule Martinusschule.

Nach zweimaliger Pause aufgrund der Corona-Pandemie konnte in diesem Jahr wieder das Mainzer Grundschulturnier auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS am Bruchweg stattfinden. Bei der elften Auflage verteidigte die Martinus-Schule aus Mainz-Weisenau nach einem spannenden und jederzeit fairen Turnier ihren Titel aus dem Jahr 2019.

Insgesamt 180 Schülerinnen und Schüler tummelten sich bei trockenem, teilweise sogar sonnigem Wetter auf den Kunstrasenplätzen des Nachwuchsleistungszentrums von Mainz 05. Für Freude am Fußball, strahlende Gesichter und gute Stimmung sorgte das traditonsreiche Event, das seit vielen Jahren von den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem NLZ organisiert und durchgeführt wird. "Wir sind froh, dass die Veranstaltung in dieser Form in diesem Jahr wieder stattfinden konnte und freuen uns immer, die Grundschulen aus Mainz und dem Umland hier begrüßen zu dürfen", sagte Jonas Schuster, pädagogischer Leiter im 05-Nachwuchs.

Preise und Autogramme für alle

Im Finale setzte sich die Weisenauer Martinus-Schule aus dem Mainzer Stadtteil Weisenau gegen die Grundschule "An den Römersteinen" durch, auf dem dritten Platz landete die Gleisbergschule. Keiner der Teilnehmer ging leer aus, für alle gab es im Anschluss Preise und zusätzlich die Möglichkeit, Autogramme von drei Profis der 05ER abzustauben. Jonathan Burkardt, Niklas Tauer und Leandro Barreiro schauten direkt nach dem Training vorbei.

"Rundum gelungen"

Als Schiedsrichter waren wie bei den vorherigen Turnieren auch, die Spieler der höchsten Ausbildungsmannschaft U23 im Einsatz, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem NLZ beteiligten sich als fleißige Helfer bei Organisation und Durchführung. "Für uns ist es zudem eine Scouting-Veranstaltung. Wir sehen hier viele junge Spieler bei uns auf den Plätzen, die sich beweisen können. Da schauen wir natürlich auch drauf", so Schuster, der sich über eine "rundum gelungene Veranstaltung" freute: "Das Wetter hat uns in die Karten gespielt. Alle Mannschaften waren pünktlich und zuverlässig, die Spiele waren sehr fair, die Profis waren da. Schön, dass die Veranstaltung wieder stattfinden konnte."

Eindrücke vom Grundschulturnier

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner