Profis 31.01.2018 — 10:30 Uhr

Huth auf Leihbasis nach Rotterdam

Eigengewächs soll in Eredivisie Spielpraxis sammeln

In der vergangenen Saison kam Huth im Bundesliga-Abstiegskampf sieben Mal im 05-Trikot zum Einsatz.

Jannik Huth wird sich bis zum Saisonende Sparta Rotterdam anschließen. Der 23-jährige Keeper wurde für die verbleibenden Monate der laufenden Spielzeit an den niederländischen Erstligisten ohne Kaufoption ausgeliehen. Huth, der schon seit 2007 05er ist und über das Mainzer Nachwuchsleistungszentrum in den Profikader kam, hat für die U23 des FSV 49 Pflichtspiele in der Dritten Liga sowie für die 05-Profis 7 Bundesliga- und eine Europa-League-Partie bestritten. Darüber hinaus stand der gebürtige Bad Kreuznacher schon für die U21-Nationalmannschaft im Tor, mit der er 2016 bei den olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewann.

"Bei vier ambitionierten und guten Torhütern und nur einem Platz zwischen den Pfosten ist es schwierig, in Mainz auf Spielminuten zu kommen. Die Chance, in Rotterdam in den kommenden Monaten Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln zu können, wollen wir Jannik gerne ermöglichen", sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder. 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner