Profis 08.07.2018 — 16:30 Uhr

Hack fällt rund zwei Monate aus

Innenverteidiger erleidet Bruch des Fußwurzelknochens

Innenverteidiger Alexander Hack hat sich beim Testspiel gegen den VfB Ginsheim am Samstagabend einen Bruch des Fußwurzelknochens im linken Fuß zugezogen. Das haben Untersuchungen am Sonntagvormittag in der Unimedizin Mainz ergeben.

Die Behandlung des Bruchs soll nach aktuellem Stand konservativ erfolgen. Hack wird dem 1. FSV Mainz 05 aller Voraussicht nach acht bis zehn Wochen fehlen.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner