Nachwuchs 18.01.2019 — 15:12 Uhr

Geht der Nachwuchs-Jubel weiter?

Sieben von acht 05-Teams spielen wieder in der Halle

Mit zwei ersten Plätzen, zwei zweiten Plätzen und zwei Bronzemedaillen ging das letzte Wochenende recht erfolgreich zu Ende und der nächste Großspieltag steht vor der Tür. Sieben Teams sind wieder unterwegs in der Republik und vertreten die Mainzer Farben auf insgesamt acht Hallenturnieren. Einzig die U15 testet am Wochenende auf dem Feld.

U9: Die kleinsten 05er fahren am Samstag nach Rosbach-Rodheim circa 20 Kilometer von Frankfurt entfernt. Hier nimmt das Team von Marc Przybilla und Dennis Kirn am 4.Rodheimer Mainova Hallencup teil und spielt sowohl gegen regionale Teams, als auch gegen den SV Waldhof Mannheim.

U10: Die U10 ist am Samstag ebenfalls beim Rodheimer Mainova Hallencup. Neben regionalen Teams sind auch die Kickers Offenbach ein Konkurrent. Einen Tag später geht es in die Nähe von Mannheim, wo der TSV Amicitia Viernheim den DATO-Winter-Cup veranstaltet. Hier trifft die Mannschaft von Dominik Theis und Luca Press in der Gruppenphase auf die TSG Hoffenheim, den SV Sandhausen, den SV Waldhof Mannheim und auf einen Qualifikanten.

U11: Für Sebastian Jäger, Fabian Schäfer geht es dieses Wochenende nach Darmstadt. Am Sonntag nimmt die U11 nämlich am Opel-Brass-Cup teil und spielt in der Gruppe B zunächst gegen Viktoria Griesheim, die Stuttgarter Kickers, Darmstadt 98 und den FSV Frankfurt.

U12: In Lampertheim findet am Sonntag das Internationale TVL U12 Hallenmasters statt. Hier spielen die Jungs von Benjamin Canbolat und Marvin Menger unter anderem gegen FC Basel, den Karlsruher SC und die SpVgg Unterhaching um den Einzug ins Viertelfinale. Gewinner des letzten Turniers 2018 war übrigens der FSV Mainz 05.

U13: Die Würzburger Kickers veranstalten zum 21. Mal ein Internationales U13 Hallenturnier. Die 05er unter der Leitung von Stefan Willhardt und Maximilian Motsch sind Samstag und Sonntag aktiv und treffen in der Vorrunde auf eine Mannschaft der Gastgeber, den 1. FC Nürnberg und den 1. FC Köln.

U14: Nach dem dritten Platz am letzten Wochenende der U12, fährt am Samstag erneut eine Mainzer Mannschaft zum Hallencup des FC Rheinsüd Köln. Das Team von André Weingärtner und Simon Kustan trifft dabei auf den Gastgeber FC Rheinsüd, den Hamburger SV, SV Wehen Wiesbaden, Fortuna Düsseldorf und die Sportfreunde Siegen.

U15: Neben vielen Hallenturniere findet an diesem Wochenende auch ein Freundschaftsspiel statt. Das Team von Sebastian Dreier und Florian Diel spielt am Samstag um 13 Uhr auf dem Kunstrasen 1 gegen den KSV Hessen Kassel.

U16: Die U16 reist zum 20. Freeway Cup nach Lübbecke in der Nähe von Bielefeld. An zwei Tagen spielen die Mainzer zunächst in der Gruppenphase gegen den 1. FC Köln, FC Schalke 04, SV Werder Bremen und RB Leipzig, bevor es danach in die KO-Runde geht. Das Turnier ist bereits ausverkauft, auf der Homepage findet man aber einen Livescore und einen Livestream.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner