Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Engagement - Donnerstag, der 17. September 2015 11:39 Uhr

#RefugeesWelcome

Der Wert des gemeinsamen Signals steht für uns über der aktuell geführten Diskussion

Der 1. FSV Mainz 05 setzt sich über seinen karitativen Verein „Mainz 05 hilft e. V.“ und über seine sozialen Projekte schon lange Zeit nachhaltig für das Thema Integration und insbesondere auch für Flüchtlinge ein. Bei unserem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am Freitagabend sind wiederholt Flüchtlinge zu Gast in unserem Stadion, diesmal werden es 400 sein.

Mainz 05 ist daher auch in der aktuellen, sich zuspitzenden Situation sensibilisiert für das Thema Flüchtlinge. Der Verein hat sich entschieden, beim Spiel am Freitag die Aktion der Bundesliga und ihrer Partner Hermes und der Bild-Zeitung zu Gunsten der Flüchtlinge bzw. zur Schaffung einer Willkommenskultur zu unterstützen und auf dem Trikotärmel ein Logo mit dem Schriftzug „Wir helfen“ #refugeeswelcome zu tragen. In unseren Augen stärkt die Wirkung einer gemeinsamen Aktion der Bundesliga auch unser großes eigenes Engagement für Flüchtlinge.

Ungeachtet der kontrovers geführten Diskussion um die Gemeinschaftsaktion wird Mainz 05 diese unterstützen und am Freitagabend das Sonderlogo auf dem Ärmel tragen.

Der Wert des gemeinsamen Signals zu Gunsten der Flüchtlinge steht für uns über der aktuell geführten Diskussion. Unsere Solidarität gilt den Flüchtlingen!

PRINT
Zu Spieltage
1