U17 03.12.2017 — 15:27 Uhr

U17: 2:2 in Karlsruhe

Mainzer trennen sich mit 2:2 (1:0) vom KSC

Der Beginn der Rückrunde in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest startete für unsere U17 mit einem Remis beim Karlsruher SC. Zweifach lagen die 05er in Führung, konnten allerdings den Vorsprung nicht bis zum Ende beibehalten und somit ging es mit einem 2:2 (1:0)-Unentschieden vom Platz.

 

Die Rheinhessen kamen enorm gut in die Begegnung und begannen äußerst engagiert. Folgerichtig belohnten sich die 05er bereits nach nur acht Minuten mit der Führung: Nach einer Balleroberung belohnte Merveille Papela sein Team für die gute Anfangsphase mit dem Treffer zum 1:0. Mit der Führung im Rücken hatten die Rot-Weißen daraufhin mehr vom Spiel, doch wie erwartet standen die Gastgeber tief in der Verteidigung. Folglich wurde es für die Elf von Sören Hartung schwierig, weitere Lücken zu finden und den Spielstand in die Höhe zu schrauben. "Wir haben es nach dem 1:0 nicht geschafft, der Partie unseren Stempel aufzudrücken und Tore nachzulegen", so der Trainer. Daher ging es mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

 

Mit dem Blick nach vorne

 

Daraufhin fiel dann im zweiten Durchgang nahezu aus dem Nichts mit einem Fernschuss in den Winkel des Mainzer Gehäuses der Ausgleichstreffer (57.), jedoch dauerte die Reaktion der Rheinhessen nicht lange. So brachte Erkan Eyibil mit seinem zehnten Saisontor die Jungs vom Bruchweg erneut zum 2:1 in Front (65.). Es folgten anschließend einige gute Kontermöglichkeiten für die Rot-Weißen, die sie aber ein wenig zu fahrlässig liegen ließen. "Auch nach dem 2:1 haben wir es versäumt, mit der geeigneten Ordnung und Kontersicherung das Ding nach Hause zu bringen", kommentierte der Fußballlehrer. Kurz vor dem Abpfiff musste seine Mannschaft dann den wiederholten Ausgleich hinnehmen, nachdem ein langer Schuss in den Sechzehnmeterraum nicht sauber geklärt werden konnte und der Abpraller dann in den Mainzer Maschen landete (76.). Somit blieb es schließlich bei einem 2:2-Endstand, "den wir selbst zu verantworten haben. Wir werden uns nicht lange darüber ärgern, sondern uns auf das nächste schwierige Spiel kommendes Wochenende gegen SpVgg. Unterhaching konzentrieren", blickt Hartung nach vorne.

 

Karlsruher SC U17 - 1. FSV Mainz 05 U17 2:2 (0:1)

 

Mainz 05: Rieß - Fiege, Gans, Yildiz, Jung, Jakobi, Papela, Nebel, Eyibil, Schönfelder, Mansfeld (62. Bonianga)

 

Tore: 0:1 Papela (8.), 1:1 (57.), 1:2 Eyibil (65.), 2:2 (76.)

 

Schiedsrichter: Jonas Beinhofer

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner