Top News Fußball 05.01.2018 — 19:00 Uhr

Mainz 05 verpflichtet Nigel de Jong

Niederländer unterschreibt bis zum Sommer 2018

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung Nigel de Jong. Der 33-jährige Niederländer hat am Freitag seinen ursprünglich noch bis zum kommenden Sommer laufenden Vertrag bei Galatasaray Istanbul aufgelöst und beim Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.

Der ehemalige niederländische Nationalspieler (81 Einsätze), der seine Profikarriere mit 96 Einsätzen in der Eredivisie bei seinem Jugendklub Ajax Amsterdam startete, bringt große fußballerische Erfahrung mit nach Mainz. Für den Hamburger SV absolvierte er zwischen 2006 und 2009 66 Bundesligaspiele, für Manchester City (2009 - 2012) 104 Spiele in der Premier League, für den AC Mailand (2012 – Februar 2016) 79 Spiele in der Serie A und nach einem kurzen Gastspiel bei Los Angeles Galaxy in der MLS seit Sommer 2016 für Galatasaray Istanbul 18 Spiele in der türkischen Süper Lig. Insgesamt bringt es der defensive Mittelfeldspieler, der am Sonntag erstmals auf seine neuen Teamkollegen stoßen wird, auf 506 Pflichtspieleinsätze für seine Teams.

Schröder: "Anführer & Kämpfernatur"

05-Sportvorstand Rouven Schröder sagt: "Nigel de Jong ist ein Anführer, eine Kämpfernatur, aber auch ein klarer Kopf und top-professioneller Spieler. Er soll der Mannschaft mit seiner ungeheuren fußballerischen Erfahrung und seinem Charakter wichtige Impulse in der Rückrunde geben. Wir freuen uns sehr, dass wir einen Spieler mit dieser Qualität für uns gewinnen konnten."

Nigel de Jong sagt: "Ich habe ein genaues Bild von der Mannschaft, sie steht für eine sehr gute Organisation und den Willen, offensiven Fußball zu zeigen. Mir gefällt auch die Geschichte von Mainz 05, der Verein hat sich aus eigener Kraft in der Bundesliga etabliert. Ich möchte Mannschaft und Verein helfen, in dieser Saison ihre Ziele zu erreichen. Ich bin Rouven Schröder und Sandro Schwarz dankbar, dass ich die Chance hierzu bekomme. Und ich freue mich über meine Rückkehr in die Bundesliga, eine der europäischen Top-Ligen."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner