Engagement 07.12.2017 — 09:57 Uhr

05-Partner gehen mit gutem Beispiel voran

Spiel der Herzen 2017: Schon Spenden im Topf

Yoshinori Muto ist nicht der einzige, der das Spiel der Herzen 2017 unterstützt - viele 05-Partner haben ihre Hilfe zugesagt.

In fünf Tagen geht die große Charity-Aktion "Spiel der Herzen" des 1. FSV Mainz 05 in die zehnte Runde – beim letzten Heimspiel der 05er des Jahres 2017 gegen Borussia Dortmund (12. Dezember) werden wieder Dutzende Vereinsmitarbeiter gemeinsam mit Mitgliedern von "Mainz 05 hilft e. V.", dem Fan-Dachverband "Supporters Mainz" und weiteren freiwilligen Helfern aus der Fanszene auf große Spendensammeltour für den guten Zweck gehen. Auch 2017 werden wieder drei karitative Vereine aus der Region mit dem gesammelten Geld bedacht: Das "Integrative Förderzentrum Rhein-Main e.V., die "Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen" gGmbH (gpe) sowie der "Förderkreis Wendepunkt Mainz e.V.". Diese Einrichtungen werden die in diesem Jahr bei der karitativen Aktion des 1. FSV Mainz 05 und seinen Fans eingenommenen Spendengelder zu gleichen Teilen erhalten.  

Aktuell haben die Sparkasse Mainz, die VRM – Herausgeber der Allgemeinen Zeitung, Gauls Catering, die Lotto Rheinland-Pfalz–Stiftung, NINO Druck GmbH, die pentahotels Germany GmbH sowie der Radiosender Antenne Mainz ihre Hilfe zugesagt, das Spiel der Herzen auch in diesem Jahr wieder zu einem großen Erfolg werden zu lassen. 

2017 gibt es passend zum 10-jährigen Jubiläum des Spiels der Herzen eine Neuerung: Um nicht nur die Umwelt zu schonen, sondern auch auf eine regionale Produktion zu setzen, wurden die Pins in diesem Jahr in Mainz bei in.Betrieb (ehemals Werkstätten für Behinderte) hergestellt. Dafür wurde auf das Blinken verzichtet. Darüber hinaus haben sich viele fleißige Helferinnen zusammengetan und für das "Spiel der Herzen" 250 rot-weiße Wollmützen handgestrickt. Diese schicken, mit Liebe von Hand gemachten Mützen gibt es beim Spiel gegen Borussia Dortmund ab 18 Uhr vor der OPEL ARENA für 25 Euro pro Stück zu kaufen. Der Erlös kommt dem "Spiel der Herzen" zugute.

Wer am Spieltag beim Spendensammeln helfen oder das Spiel der Herzen auf andere Weise unterstützen möchte, kann sich an [email protected] wenden. Weitere Informationen gibt es hier.  

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner