Profis 12.08.2017 — 18:20 Uhr

Schwarz: "Hochzufrieden mit dem Auftritt"

Die Trainerstimmen nach dem DFB-Pokal-Sieg der 05er in Lüneburg

Lüneburger SK Hansa - 1. FSV Mainz 05 1:3 (1:2)

Sandro Schwarz: "Wir wollten mit einer hohen Bereitschaft in diesen Wettbewerb starten, unsere Leistung und Mentalität auf den Platz bringen. Ich finde, das ist über 90 Minuten sehr gut gelungen, weil wir sehr aktiv waren und das Spiel kontrolliert haben. Uns ist zum richtigen Zeitpunkt das 1:0 gelungen. Mit dem unglücklichen Ausgleich durch einen abgefälschten Schuss sind wir dann sehr gut umgegangen, sind nicht hektisch geworden und waren geduldig. Das 2:1 kurz vor der Pause war natürlich ideal. Nach dem Seitenwechsel hatten wir weiter viele Chancen, ohne hinten etwas anbrennen zu lassen. Wir sind insofern hochzufrieden mit dem Auftritt unserer Mannschaft und freuen uns über einen verdienten Sieg."

Achim Otte (Lüneburger SK): "Glückwunsch an Mainz 05. Ich schließe mich den Worten von Sandro an, denn auch ich bin zufrieden mit meinem Team. Wir haben zunächst wenig aus dem Spiel zugelassen, bis Mainz taktisch umgestellt hat und mehr über die Außen gekommen ist. Wir waren häufig zu passiv in der Zweikampfführung. Zudem war Mainz auch nach Standards brandgefährlich. Dennoch ist uns mit dem ersten Torschuss der Ausgleich gelungen. Trotz des erneuten Rückstands vor der Halbzeit wollten wir leidenschaftlich in die zweite Hälfte gehen. Dennoch hat sich der Qualitätsunterschied hier gezeigt, so dass das Ergebnis natürlich in Ordnung geht."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner