Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Profis - Mittwoch, der 16. Juli 2014 10:09 Uhr

Von der WM in die Bundesliga

Mainz 05 verpflichtet chilenischen Nationalspieler Gonzalo Jara

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung Gonzalo Jara. Der 69-fache chilenische Nationalspieler und WM-Teilnehmer, der mit komplettem Namen Gonzalo Alejandro Jara Reyes heißt, wechselt ablösefrei zu den Nullfünfern und erhält einen Zweijahresvertrag bis Juni 2016 inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr. Jara steigt bereits am Mittwochvormittag ins Mannschaftstraining des 1. FSV Mainz 05 ein.

Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien absolvierte Gonzalo Jara für sein Nationalteam alle vier Partien inklusive Achtelfinale jeweils über die komplette Spielzeit. Zuletzt spielte der 28-Jährige von Januar 2013 bis zum Ende der vergangenen Saison in England für Nottingham Forrest (48 Einsätze). 2009 war er vom chilenischen Spitzenklub CSD Colo-Colo zu West Bromwich Albion gewechselt und mit diesem in die Premier League aufgestiegen (56 Einsätze). 2011 wurde er in die Football League Championship an Brighton & Hove Albion verliehen, später dann an Nottingham Forrest.

„Gonzalo Jara hat sich bei der Weltmeisterschaft mit starken Leistungen in den Vordergrund gespielt. Er ist ein sehr erfahrener, vielseitiger Spieler, der unserer Mannschaft in der Defensive zusätzliche Stabilität geben wird. Wir freuen uns, dass er sich für eine Zukunft bei Mainz 05 entschieden hat“, sagt Christian Heidel, Manager des 1. FSV Mainz 05.

Trainer Kasper Hjulmland sagt über seinen neuen Spieler: „Gonzalo Jara vereint mehrere Eigenschaften, die für unser Spiel wichtig sind: Er ist ein fleißiger, zweikampfstarker, technisch versierter und mannschaftsdienlicher Spieler mit einer sehr guten Spieleröffnung. Außerdem ist er auf allen Positionen in der Defensive einsetzbar.“

„Ich freue mich nach vielen Jahren in England nun sehr auf die Herausforderung Bundesliga und vor allem auf meine neuen Team-Kameraden, die Coface Arena und die Mainzer Fans“, sagt Jara.  

PRINT
Zu Spieltage
1