Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Verein - Dienstag, der 13. Juni 2017 16:30 Uhr

Neuwahlen: Dies sind die Kandidaten!

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 25. Juni

Die Entscheidung der Wahlkommission ist gefallen. Das fünfköpfige Gremium des 1. FSV Mainz 05 hat jene Kandidaten bestimmt, die im Rahmen der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins am Sonntag, 25. Juni zur Wahl für den Vereinsvorsitz bzw. für einen der bis zu acht Plätze im Aufsichtsrat antreten.

Die Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge:

Für den Vereinsvorsitz kandidieren: Jürgen Doetz (Vizepräsident des 1. FSV Mainz 05/Journalist und Unternehmensberater), Johannes Kaluza (Geschäftsführer Speyer & Grund) und Frank Röhr (Prokurist Fischer & Co.).

Für einen Platz im Aufsichtsrat stehen zur Wahl: Cäcilia Alsfasser (Geschäftsführerin Worf Glaskugeln GmbH), Volker Baas (Jurist/Taylor Wessing Rechtsanwaltsgesellschaft), Horst Werner Ernerth (Vorsitzender der Geschäftsführung der BFE Studio und Medien Systeme GmbH Mainz), Eva-Maria Federhenn (Juristin/R&V Versicherung), Dr. Engelbert Günster (Präsident IHK Rheinhessen), Michael Häfner (Bankbetriebswirt/Mainzer Volksbank), Sven Hieronymus (Dipl. Sozialpädagoge/Comedian), Hanns-Detlev Höhne (Vorstand Stadtwerke Mainz), Ruth Jüngling (Personalmanagement Fraport AG), Herbert Kerz (Jurist/Kanzlei Kerz & Giese), Michael Klein (Dipl-Betriebswirt/Finanzbereich BI Pharma GmbH), Norbert Krambs (Unternehmensberater), Oliver Michels (akzio GmbH/Sponsoring), Hans Georg Schnücker (Geschäftsführer VRM Verlagsgruppe), Michael Schuhmacher (Außendienstmitarbeiter Vertrieb / Ex Spieler), Joachim Secker (Targo Commercial Finance AG).

Die Wahlkommission hat ihre Auswahl in freier und nicht anfechtbarer Entscheidung getroffen. Sie hat bei ihrer Entscheidung unter anderem berücksichtigt, dass auf der Grundlage des Organigramms des 1. FSV Mainz 05 für jedes Aufgabenfeld mindestens ein künftiges Aufsichtsratsmitglied als fachkundiger Ansprechpartner zur Verfügung stehen kann. Durch die umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen der Gesamtheit der Aufsichtsratsmitglieder soll so die Kontrolle der Vorstandsarbeit im Auftrag der Mitgliederversammlung bestmöglich sichergestellt werden.

Die Mitglieder der neu gegründeten Fanabteilung haben im Rahmen ihrer konstituierenden Sitzung am vergangenen Donnerstag Christian Viering (Betriebsrat) als ihren Vertreter für den Aufsichtsrat bestimmt. Der Fanvertreter nimmt vorbehaltlich der Bestätigung durch die Mitgliederversammlung am 25. Juni den neunten Platz im Aufsichtsrat ein.

Die Kandidaten für den Vereinsvorsitz und den Aufsichtsrat erhalten die Möglichkeit, sich den Mitgliedern im Rahmen einer Informationsveranstaltung in der OPEL ARENA am Sonntag, 18. Juni (ab 11 Uhr) zu präsentieren. Die Kandidaten für die Gremien werden ebenfalls im Verlauf dieser Woche auf der Internetseite des 1. FSV Mainz 05 mit einer Kurzbeschreibung präsentiert.

PRINT
Zu Spieltage
1