Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Profis - Sonntag, der 31. Januar 2016 13:56 Uhr

Mainz 05 verpflichtet Emil Berggreen

Dänischer Angreifer und U-21-Nationalspieler kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig

Emil Berggreen (Mitte) bei der Vertragsunterzeichnung mit 05-Manager Christian Heidel (links).

Der 1. FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung Emil Berggreen. Der 22-jährige Angreifer kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig, zu dem er im vergangenen Winter vom dänischen Erstligisten Hobro IK gewechselt war. In Mainz erhält Berggreen einen Vertrag bis Juni 2019. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten die Klubs Stillschweigen.

Im Kalenderjahr 2015 hat der dänische U21-Nationalspieler für Eintracht Braunschweig 26 Partien absolviert und dabei zehn Tore geschossen und fünf Assists geleistet.

„Emil Berggreen ist ein Mainz-05-typischer Transfer. Er ist ein junger, entwicklungsfähiger Spieler, den wir schon eine ganze Zeit im Blick haben. Er hat in der Zweiten Bundesliga auf sich aufmerksam gemacht und wir trauen ihm zu, sein Potenzial bei uns noch weiter auszureizen und auf Bundesliga-Niveau zu heben“, sagt Manager Christian Heidel.

Trainer Martin Schmidt ergänzt: „Emil Berggreen ist ein großer, robuster zentraler Angreifer, der über gute Technik verfügt und sich insbesondere in der Box sehr geschickt behaupten kann. Mit seinen Eigenschaften gibt er unserem Kader zusätzliche Qualität, die wir gut für uns nutzen können. Wir freuen uns, dass er nun zu unserem Team gehört.“

Emil Berggreen sagt: „Ich habe mich in meiner bisherigen Karriere schnell entwickelt. Ich freue mich nun auf die Chance in der Bundesliga zu spielen. Mainz 05 ist dabei der perfekte Verein für mich, weil er bekannt dafür ist, dass junge Spieler behutsam aufgebaut und zu guten Bundesligaspielern entwickelt werden. Ich möchte einer dieser Mainzer Spieler werden.“

 

PRINT
Zu Spieltage
1