Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Profis - Sonntag, der 11. Juni 2017 18:44 Uhr

Im Pokal nach Lüneburg

05er bekommen Nord-Regionalligisten zugelost

Der 1. FSV Mainz 05 tritt in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals der kommenden Saison beim Lüneburger SK Hansa an. Der Nord-Regionalligist, 13. der abgelaufenen Saison, qualifizierte sich als Finalist des Niedersachsen-Pokals für die Hauptrunde. Die erste DFB-Pokalrunde wird vom 11. bis 14. August ausgetragen. Die zeitgenaue Ansetzung der Spiele erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

„Für Mainz 05 ist dies der erste Kontakt mit dem Lüneburger SK. Wir wissen aus eigener Erfahrung um die speziellen Gesetze der Pokalspiele und werden uns in der Spielvorbereitung mit allem Respekt und aller Konzentration diesem Gegner widmen, um unserer Favoritenrolle gerecht zu werden. Für unsere Fans ist es zwar ein weit entferntes, aber dennoch attraktives Reiseziel“, sagt Sportdirektor Rouven Schröder.

PRINT
Zu Spieltage
1