Du bist unser wichtigster Neuzugang!
Jetzt Nullfünfer werden und exklusive Mitgliedsvorteile genießen!
mehr infos

Profis - Montag, der 12. Juni 2017 09:30 Uhr

Fehlstart für die Elfenbeinküste mit Gbamin

Heimniederlage gegen Guinea

Beim Auftakt in der Qualifikation zum Afrika-Cup musste Jean-Philippe Gbamin mit der Elfenbeinküste eine 2:3-Niederlage gegen Guinea hinnehmen. In Bouaké gingen die "Elefanten" durch Basels Doumbia zwar zwei Mal in Führung, doch die Gäste hatten stets eine Antwort parat. Den Siegtreffer für Guinea erzielte der Leipziger Naby Keita in der 79. Minute. Bei seinem Pflichtspieldebüt für die Gastgeber stand Gbamin in der Startelf von Nationaltrainer Marc Wilmots.

Fabian Frei kam beim 2:0-Sieg der Schweiz auf den Färöer nicht zum Einsatz.

PRINT
Zu Spieltage
1